Hackbraten nach italienischer Art – So lecker wie von Prestige Catering 


Waren Sie vor Kurzem erst auf einer größeren Veranstaltung auf der es ein leckeres Büffet von einem Catering aus Zürich gab und haben Sie sich in den leckeren italienischen Hackbraten verliebt? Hackbraten ist, egal auf welche Art zubereitet, ein sehr leckeres und beliebtes Gericht. Er ist relativ einfach und schnell herzustellen und das Beste ist, die Beilagen dazu kann man ganz frei wählen. Egal ob Bratkartoffeln, Kartoffelpüree, Risotto Reis oder einfach nur frisches Ciabatta, alles passt bei einen leckeren Hackbraten. Oft kennt man nur die Standardvariante eines Hackbratens. Aber wie hat das Prestige Catering Unternehmen den leckeren italienischen Hackbraten zubereitet?
Das Rezept dazu finden Sie hier:


Um eine Portion für 4 Personen zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

Für den Hackbraten selbst:

  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 aufgeweichtes Brötchen
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer und Basilikum

Für die Füllung:

  • 100 Gramm getrocknete Tomaten aus dem Glas
  • 100 Gramm entsteinte Oliven
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 Gramm feine Parmaschinken-Scheiben
  • 250 Gramm Mozzarella

Um den Fleischteig zuzubereiten, geben Sie das Hackfleisch in eine große Schüssel. Drücken Sie das aufgeweichte Brötchen aus und zerrupfen Sie es. Die Zwiebeln zerhacken Sie und geben Sie zusammen mit dem Ei zu dem Hackfleisch. Dann folgen die Gewürze. Anschließend vermengen Sie den Fleischteig so lange, bis die Zutaten gleichmäßig verteilt sind und ein gut formbarer Teig entstanden ist. Anschließend rollen Sie den Teig in Frischhaltefolie aus, bis eine etwa 30 mal 20 Zentimeter große Fleischplatte entstanden ist. Diese sollte zirka 1 Zentimeter dick sein.

Um die Füllung zuzubereiten, schneiden Sie die Oliven und die Tomaten zunächst in Streifen. Anschließend würfeln Sie den Mozzarella und hacken die Knoblauchzehen fein. Geben Sie alle Zutaten zusammen und vermengen Sie diese gut. Im Folgenden wird das Catering Unternehmen und somit auch Sie, die Masse auf dem Hackfleischteig verteilen. Lassen Sie dabei optimalerweise am Rand in etwa 2 Zentimeter Platz. Mit Hilfe von Frischhaltefolie rollen Sie den Fleischteig gemeinsam mit der Füllung auf einem Backblech aus und runden die Enden ab, sodass eine Bratenform entsteht. Heizen Sie nun den Backofen auf 180 Grad vor.

Während der Backofen vorheizt, legen Sie den Parmaschinken gleichmäßig verteilt über den Braten, bis dieser ganz bedeckt ist. Anschließend kommt der leckere italienische Hackbraten für 30 – 40 Minuten in den Backofen.
Nehmen Sie nach der Backzeit den Hackbraten vorsichtig mit einem Pfannenwender vom Blech und servieren Sie ihn Ihren Gästen zusammen mit den gewählten Beilagen.
Optimalerweise haben Sie sich dabei für Risotto und einem frischen italienischen Salat entschieden.
Wir wünschen guten Appetit!

Wenn auch Sie gerne einen Hackbraten italienischer Art auf Ihrer nächsten Veranstaltung servieren möchten, dann sind wir, ein Cateringservice aus Zürich, genau der richtige Ansprechpartner für Sie! Besuchen Sie uns einfach auf unserer Homepage und schauen Sie sich unsere Menüvorschläge an. Das gesamte Team von Prestige Catering freut sich darauf, Ihre nächste Veranstaltung zu einer ganz besonderen zu machen und wünscht Ihnen jetzt bereits einen Guten Appetit!